Steh hin und zeige dich

Sei gegrüsst, du lichtvolles SEIN!

Jetzt und hier bist du da.
Kein besserer Ort, um zu sein.
Lass es durch dich kommen und frage nicht.
Lass es sich entfalten und erzwinge es nicht.

Sei liebevoll mit dir, denn du bist so unendlich, so schön, so gross, so mächtig!
Du BIST!

Erhebe dich in höchste Höhen und versenke dich in die tiefsten Winkel.
Dein Körper dankt es dir, und dein Geist kommt zur Ruhe.
Seele, alles ist gut, so wie es ist.

Eine Reihe von Erfahrungen, eine Anzahl von Verknüpfungen – immer aus einer grösseren Sichtweise.
Gestrickt, gesponnen, gewoben aus den Fäden, der Energie des unendlichen Seins.
Das bist du!
Steh hin und verbinde dich.
Fühle!
Erfahre!
Löse dich von allem, was dir widerstrebt, was dich belastet.
Denn spüre: Es engt dich ein. Es macht dich klein.
Dein Sein ist gross und möchte sich zeigen – lass es zu.
Steh hin und sei, was du bist!

Von Herz zu Herz
für dein Seelenheil
SaschaSandra.ch

23.01.2018

Advertisements

Supermond, Blue-Moon, Blutmondfinsternis vom 31.01.2018

Ein und aus…
Ebbe und Flut…
Ein und aus – immer wieder – stetig im eigenen Rhythmus….
Und nun halte ich kurz den Atem an.
Dadurch kann sich alles neu orientieren.
Ein «aus dem Takt fallen» – denkst jetzt du…
Oh ja, so in etwa – und doch auch nicht…
Kein Stillstand – nein, ein Wandel.

Dadurch kann sich alles neu ordnen – du kannst dich neu ausrichten.
Lass es zu und bleibe im Vertrauen!

Weiterlesen »

Botschaft vom 27.09.2017

Du brauchst deinen „Regenschirm“ nicht mehr aufzuspannen. Lass den „Regen“ durch dich hindurchfliessen.
Er reinigt dich auf allen Ebenen.
Gleichzeitig wird dadurch die Erde genährt. Sie Dankt es dir!
Du verwurzelst dich bis in die Tiefen und öffnest dich gleichzeitig für das Göttliche – für deine Quelle!

Ein und Aus – Verbindung von Oben und Unten – SEIN

Jetzt ist die Zeit, das WARUM hinter dir zu lassen und das SEIN anzunehmen. Daraus wachsen und erblühen!
In deiner ganzen Pracht.

Leuchte! – Strahle! – Öffne dein Herz!

Von Herz zu Herz
für dein Seelenheil