Erkenntnis von heute

Wenn ich meine Aufgabe – meinen Seelenplan – als Geschenk erkenne und annehme, als etwas, wofür ich hierhergekommen bin, verlieren sie ihre Wichtigkeit im Wertesystem.

Mein Verstand möchte glänzen und Anerkennung erhalten!
Doch meine Seele weiß genau, dass das nicht wichtig ist.
Nicht relevant dafür, wie ich meine Gabe einsetze und wer mich sieht.
Es schmälert mein Wirken nicht, wenn die Anerkennung ausbleibt…
Im Gegenteil: Zu erkennen, dass ICH ganz einfach diese Gabe BIN, nimmt so viel Druck weg und lässt mich ruhig und zentriert in meine Kraft kommen.

Mein Wirken ist nicht vom außen abhängig!
Ich wirke so oder so auf meine Art und Weise.
Im Gegenteil: Es kommt durch mich und aus mir heraus.

Das zu erkennen und loszulassen vom Geltungsbedürfnis, macht gerade eine große Türe auf in meinem Innersten!

WOW – was für ein Gefühl!

Das Göttliche, die Quelle, fließt durch mich und aus mir heraus in den Raum hinein.

Es findet immer seinen Weg – genau dort, wo es gerade gebraucht wird. Wie eine unerschöpfliche Quelle!

Empfangen – fließen lassen – geben.
Raum halten.
Schwingung halten.

Ich bin nicht hier, um groß darüber zu sprechen.
Da fehlen mir ganz einfach die Worte dazu.
Da gibt es wundervolle Menschen, dessen Gabe das ist!

Ich bin hier um zu SEIN – für DICH!

Wie eine Blume, die einfach ist.
Manch einer erfreut sich an ihr, tankt auf, atmet ihren Duft ein, kommt zur Ruhe.
Andere gehen einfach vorüber.

Das ist in Ordnung. Das ist gut so.

Die Blume muss nicht rufen: «Hallo, hier bin ich! Willst du von mir kosten und dich durch mich auftanken?»

Sie ist einfach!

Ich bin – hier und JETZT – immer!

 

Von Herz zu Herz
für dein Seelenheil
Sascha Sandra Renger, 29.07.2018

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s