Stehen deine Ahnen am richtigen Platz?

Immer wieder lese ich, wir sollen unsere Ahnen ehren…

In meinem Wirken wird mir noch etwas ganz anderes gezeigt.
Nämlich, dass es in der Ahnenreihe auch diejenigen gibt, die sich ihres Platzes nicht bewusst sind, und immer wieder «aus der Reihe tanzen»…

Was heisst das?

Stell dir vor, dass du an vorderster Stelle einer Reihe stehst. Dein Leben und alles, was noch kommt, liegt vor dir. Alles, was dich an diesen Platz gebracht hat, liegt hinter dir. So auch deine Ahnen. Sie stehen so quasi in einer Reihe hinter dir. Oder sollten es zumindest…

Tun sie dies nicht, bekommst du auf deinem Platz immer wieder Besuch.

Da gibt es immer wieder Ahnen, die dir «helfen» wollen, die dir Ratschläge geben möchten oder dich vor etwas beschützen möchten. Dann kann es schon einmal vorkommen, dass sie sich direkt vor dich stellen. Wie eine Mutter, die ihr Kind beschützen möchte vor schmerzlichen Erfahrungen.

Sie meinen es ja nicht böse.

Manchmal haben die Ahnen Dinge nicht erledigt, die sie nun durch dich weiterführen oder abschliessen möchten.

Nun ist es aber so, dass die Ahnen alle ihre Zeit als Mensch auf Erden hatten!

JETZT ist DEINE Zeit hier in diesem Menschenkleid!

Dadurch, dass deine Ahnen ihren Platz in der Reihe nicht einnehmen und dir zur Seite stehen möchten, ehren sie DEIN SEIN und DEINEN Platz nicht.

Verstehst du das?
Stell es dir einfach einmal vor, wie sich das anfühlt.
Es kann sein, dass dich immer wieder etwas blockiert oder du Dinge machst, die du so eigentlich gar nicht machen wolltest…

Wie verweisen wir unsere Ahnen denn auf IHREN Platz in unserer Reihe?
Indem wir ihnen liebevoll begegnen und sie direkt ansprechen. Das geschieht alles vor dem geistigen Auge, sonst sieht das für die Aussenwelt etwas komisch aus…

Dazu braucht es keine speziellen Rituale oder schwierigen Abläufe. Vielleicht etwas Übung und den Mut für den ersten Schritt.
Wahrnehmen, reinspüren und Vertrauen, dass dir das gezeigt wird, oder du genau weisst, was richtig ist.

Indem wir diejenigen wahrnehmen, die etwas «aus der Reihe tanzen» und ihnen dafür dankbar sind, was sie zu ihrer Zeit alles bewirkt haben und daran beteiligt waren, uns dahin zu bringen, wo wir uns gerade befinden, ehren wir sie.

Dadurch dass wir ihnen zeigen, wo ihr Platz ist, haben sie die Möglichkeit loszulassen und UNS in unserer ganzen Grösse zu ehren!

Denn das brauchen wir, um unseren Weg zu gehen. Mit dem Wissen und Vertrauen, dass wir immer an vorderster Stelle unserer Reihe sind.

Unsere Entscheidungen treffen!

IMMER!

Genau JETZT!

 

Von Herz zu Herz
für dein Seelenheil

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s