Die Fülle

Siehst du die Fülle und Pracht, die sich dir gerade in der Natur zeigt?
Spürst du die Kraft, welche sich darin befindet?
So viele Farben, so saftiges Grün!
So viel Frische und Lebendigkeit!

Hörst du das Gezwitscher der Vögel? Was sie einander wohl alles zu erzählen haben …?
Spürst du den Wind, wie er dein Haar zerzaust?
Fühlst du die warmen Sonnenstrahlen auf deiner Haut?

Hältst du auch ab und zu einen Moment inne in dem, was du gerade machst?
Einfach die Augen schliessen, einatmen, spüren und zuhören.
Dadurch kommst du ganz im gegenwärtigen Moment an und nimmst bewusst wahr.

Einen kurzen Moment lang einmal nicht analysieren oder bewerten.
Atmen und einfach wahrnehmen, was gerade IST.

Die Fülle und Lebendigkeit im Aussen kannst du auch in dir drinnen finden.
Es kommt dabei auf die Wahrnehmung an.
Manchmal ist es fast zu viel … zu intensiv …
Dann würdest du am liebsten aus der Haut fahren …
Bleibe bei dir, atme tief – das schafft Platz, beruhigt, entspannt und öffnet ganz neue Perspektiven.

Probiere es doch einfach einmal aus.

Von Herz zu Herz
für dein Seelenheil
Sascha Sandra Renger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s